Heggli Reisen

Reiseplanung im «Homeoffice»

Die Heggli-Reisebüros in Kriens und Emmenbrücke bleiben voraussichtlich noch bis zum 27. April geschlossen.  Weitere Informationen gibt es hier. Doch hinter den Kulissen sind die Heggli-Reiseprofis am umbuchen der bestehenden Reisebuchungen. Ebenfalls werden bereits erste Reisepläne für nach den Coronazeiten von Kunden geschmiedet. 

Wie sieht es aber im Homeoffice unserer Mitarbeitenden aus?

Wir geben Ihnen einen kleinen Einblick, wo die Ferienplanung zu Coronazeiten stattfindet:

Wollen Sie noch sehen, von welchen Feriendestinationen unsere Reiseberater/innen im Homeoffice träumen, dann besuchen Sie die «HOMEOFFICE-STORIES» auf unserer FACEBOOK-SEITE>

Marcel Heggli (Geschäftsführer) für einmal im Openair Home Office:
MHE-Homeoffice.jpg

Carmen Kuster (Reiseberaterin Filiale Kriens) im Einsatz in ihren vier Wänden:
CKU-Homeoffice.jpg


Anita Kremmel (Reiseberaterin Filiale Kriens) im Home Office:
AKR-Homeoffice.jpg

Daniela Zanetti (Filialleiterin Emmenbrücke) ist zuhause am Ferien planen:
DZA-Homeoffice.jpg

Daniela Widmer-Gallego (Filialleiterin in Kriens) kümmert sich daheim ums Büro:
DWI-Homeoffice.jpg


Nachfolgend noch Christa Bühlmann (stv. Geschäftsführerin), Daniela Barili-Marty (Reiseberaterin Kriens) und Claudia Seifert (Reiseberaterin Emmenbrücke) mit ihren nicht ganz alltäglichen Arbeitsplätzen:
Christa Bühlmann (stv. Geschäftsführerin) im Homeoffice